Verein zur F÷rderung des Stadtgymnasiums Dortmund

F├Ârderverein
Aktuelles
Der Verein
Spendenkonto
Sponsoring
Vorstand
Mitglied werden
Schule
AGs
Ehemalige
Download
Impressum

 

Ordentliche Mitgliederversammlung am 11. Juni 2014

Am 11. Juni 2014 fand im Selbstlernzentrum des Stadtgymnasiums die ordentliche Mitgliederversammlung des F├Ârdervereins statt.

Der Vorstand berichtet ├╝ber die Aktivit├Ąten im Jahr 2013:

Zuwendungen an die Schule:

  • Beschaffung gro├čer Bilderrahmen f├╝r die Fachschaft Kunst, um Werke der Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler in den Fluren ausstellen zu k├Ânnen,
  • Beschaffung der Skulls f├╝r das im Vorjahr angeschaffte Ruderboot (Doppelvierer mit Steuermann/-frau),
  • Beschaffung einer Abdeckung f├╝r den Yamaha-Fl├╝gel in der Aula,
  • Beschaffung von Instrumenten aus der Spende der Gemeinwohl-Stiftung der Sparkasse Dortmund aus dem Vorjahr,
  • Beschaffung von Musikinstrumenten im Rahmen des Programms ÔÇ×Musik macht starkÔÇť der Rotary Clubs in Dortmund,
  • ├ťbernahme von Reparaturkosten f├╝r die Fachschaft Physik (Beamer, Messger├Ąte),
  • Kosten├╝bernahme f├╝r einen Shakespeare-Theater-Workshop f├╝r einen Englisch-Leistungskurs,
  • Finanzierung zweier Theaterst├╝cke zum Thema ÔÇ×Cyber-MobbingÔÇť,
  • Kosten├╝bernahme f├╝r die T-Shirts der Ruder AG anl├Ąsslich der Regatta auf dem Phoenix-See und f├╝r die SiegerInnen des Spendenlaufs,
  • Finanzielle Unterst├╝tzung des Schulplaners 2013/2014 (Hauptsponsor ist die Continentale Versicherung),
  • ├ťbernahme der Druckkosten f├╝r den Flyer des Stadtgymnasiums, um neue F├╝nftkl├Ąssler in 2014 zu gewinnen.

Sonstiges:

  • Unterst├╝tzung der musikalischen und k├╝nstlerischen Angebote (Orchester, Fl├Âtenkreis, Chor, Projektchor, Tanz AG, Theater AG, Kunst AG, Percussion AG) durch die Bezahlung externer AG-Leiter und ├ťbernahme von Kosten f├╝r Noten, Instrumente, Requisiten und Equipment.
  • Unterst├╝tzung der Technik AG.
  • Unterst├╝tzung bed├╝rftiger Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler anl├Ąsslich von Klassen-, Projekt- und Studienfahrten.
  • Unterst├╝tzung von Projektfahrten.
  • Unterst├╝tzung der Stufenkonzerte.
  • ├ťbernahme der Security-Kosten beim Valentinskonzert.
  • Unterst├╝tzung der Sch├╝lerzeitung ROSTRA (Bezahlung der Druckkosten und Erstellung der Anzeigen-Rechnungen).
  • Unterst├╝tzung des Sch├╝leraustauschs mit Riva einschlie├člich der ├ťbernahme der Reisekosten f├╝r die mitfahrenden LehrerInnen (die ├ťbernahme der Reisekosten wird alle zwei Jahre erfolgen, wenn die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler nach Riva fahren; Ursache hierf├╝r ist eine Neufassung der Wanderrichtlinie in 2013).
  • Das an den ÔÇ×Tagen f├╝r AfrikaÔÇť in 2012 und 2013 von den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern gesammelte Geld wurde in 2013 ├╝ber das Konto des F├Ârdervereins seiner Bestimmung zugef├╝hrt.
  • Ein gro├čer Teil des Geldes vom Spendenlauf 2013 wurde ├╝ber das Konto des F├Ârdervereins der Organisation ÔÇ×European Heart For ChildrenÔÇť zugef├╝hrt.

 

Vorlage und Erl├Ąuterung der Jahresrechnung 2013

Die Jahresrechnung 2013 wird vorgelegt und erl├Ąutert.

 

Bericht zur Kassenpr├╝fung

Die Jahresrechnung wurde gepr├╝ft und abgenommen.

 

Entlastung des Vorstands

Der Vorstand wird f├╝r das Berichtsjahr einstimmig entlastet.

 

Wahlen

Ein erneuter Versuch, einen zweiten Vorsitzenden bzw. eine zweite Vorsitzende zu w├Ąhlen, scheitert mangels Kandidat bzw. Kandidatin.

 

Mitgliedsbeitrag

Nachdem einerseits in den vergangenen Jahren immer wieder ├╝ber die H├Âhe des Mitgliedsbeitrags diskutiert wurde, ohne dass eine Ver├Ąnderung eingeleitet wurde, andererseits bei der Werbung um neue Mitglieder immer wieder bemerkt wurde, dass 60 Euro Jahresbeitrag Interessenten abschreckte, wird f├╝r den zuk├╝nftigen Jahresbeitrag folgender Vorschlag gemacht:

Der Jahresbeitrag zum F├Ârderverein betr├Ągt mindestens 30 Euro, Mitglieder d├╝rfen im Rahmen der Beitrittserkl├Ąrung einen h├Âheren Jahresbeitrag angeben. Der Jahresbeitrag wird ÔÇô jeweils zur H├Ąlfte ÔÇô zweimal im Jahr mittels SEPA-Lastschriftverfahren eingezogen (jeweils am ersten (Bank-) Arbeitstag des Monats April und des Monats Oktober).

Den bestehenden Mitgliedern wird die M├Âglichkeit gegeben, ihren Jahresbeitrag an die neue Regelung anzupassen.

Im Zuge der Neuregelung des Beitrags wird es Spendenquittungen f├╝r den Jahresbeitrag nicht mehr automatisch sondern nur noch auf Anfrage (eMail bzw. Brief) geben.

Der Vorschlag wird einstimmig angenommen.

 

Verschiedenes

  • Ein neues Ruderboot f├╝r die Ruder AG
    Nach der Beschaffung des Doppelvierers mit Steuermann/-frau in 2012/2013 und den Stadtmeisterschaften im Rudern auf dem Phoenix-See in 2013 gibt es seitens der Ruder AG den Wunsch nach einem zweiten Boot dieses Typs, um die Trainings-Bedingungen f├╝r die Ruder AG zu verbessern.
    Das Thema wurde diskutiert ohne einen Beschluss zu fassen.

Nach oben